Ratgeber

Alles Lumen, Lux, Candela oder Watt? - Eine grundlegende Erläuterung technischer Begriffe rund um das Thema Leuchtmittel

Geposted von Manuel Pratsch am

Alles Lumen, Lux, Candela oder Watt? - Eine grundlegende Erläuterung technischer Begriffe rund um das Thema Leuchtmittel

Liebe Leser_innen, nun geht es ans Eingemachte. In diesem ersten inhaltlich geprägten Beitrag werden wir uns mal ein paar wesentliche technische Begrifflichkeiten aus der Kategorie künstlicher Beleuchtung anschauen und erläutern, da uns diese im Alltag beim Leuchtmittelkauf immer mal wieder begegnen. Watt Watt ist die Einheit der elektrischen Leistung. Sie gibt an, wie viel Energie für den Betrieb z. B. eines Leuchtmittels benötigt werden. In der Zeit, in der es nur Glühfadenlampen gab, stand die Leistung eines Leuchtmittels auch stellvertretend für ihre Helligkeit. Ein höherer Verbrauch resultierte auch immer in einer größeren Helligkeit. Spätestens seit der Marktreife von Energiesparlampen (Kompaktleuchtstofflampen und...

Weiterlesen →

Lichtfarbe, Farbwiedergabe, Farbwiedergabeindexwert - Erläuterung von Begriffen zur Lichtqualität

Geposted von Manuel Pratsch am

Lichtfarbe, Farbwiedergabe, Farbwiedergabeindexwert - Erläuterung von Begriffen zur Lichtqualität

Hallo liebe Leser_innen, vielen Dank für Ihr erneutes Interesse, unseren Blog zu besuchen und, so hoffen wir, die ein oder andere für Sie nützliche Information erhalten zu haben. Heute thematisieren wir Kriterien von Kunstlicht, die einen erheblichen Einfluss auf die wahrgenommene Qualität des Kunstlichts haben. Ihnen ist sicherlich schon einmal aufgefallen, dass das Licht der Sonne abhängig von der Uhrzeit sich in seiner Farbe stark unterscheidet. Das Licht der Morgen- und Abenddämmerung wirkt sehr warm, während das Licht der unmittelbar vor dem Sonnenaufgang oder nach dem Sonnenuntergang, die sogenannte blaue Stunde, kühl wirkt. Der Grund dafür für die unterschiedliche Wahrnehmung...

Weiterlesen →

Wie hell darf es denn bitte sein? Ein Beleuchtungsratgeber für jeden Raum

Geposted von Manuel Pratsch am

Wie hell darf es denn bitte sein? Ein Beleuchtungsratgeber für jeden Raum

Hallo liebe Leser_innen,   heute wenden wir uns einem praktischen Thema zu, dass jeden von uns betrifft: die Wahl des richtigen Leuchtmittels für jeden Raum. In erster Instanz werde ich mich bei diesem Thema auf die Helligkeit (genauer gesagt den Lichtstrom pro Flächeneinheit in Lumen pro Quadratmeter) beschränken, werde aber für jeden Raum auch eine Empfehlung hinsichtlich der Lichtfarbe aussprechen. In Privaträumen ist die Auswahl an Leuchtmittel zur Erzielung einer gewissen Helligkeit im gewissen Rahmen sicherlich eine Geschmacksfrage, für Arbeitsstätten ist die Beleuchtungsstärke hingegen in der DIN EN 12464–1 eindeutig geregelt. Auf die Beleuchtung in heimischen Arbeitsräumen, vor allem der...

Weiterlesen →

Smart Home und das Internet der Dinge - was ist es und benötige ich sowas?

Geposted von Manuel Pratsch am

Smart Home und das Internet der Dinge - was ist es und benötige ich sowas?

Hallo liebe Leser_innen, heute wenden wir uns der zentralen Frage zu, auf die unser Shop basiert: Was ist eigentlich ein Smarthome, benötige ich das und was ist das Internet der Dinge (Internet of Things, kurz IoT)? Wir beginnen mit der Begriffsdefinition des Internets der Dinge, da Smarthome eines der vielen Anwendungsbereiche des IoT ist. Das Internet der Dinge „bezeichnet die Vernetzung von Gegenständen mit dem Internet, damit diese Gegenstände selbstständig über das Internet kommunizieren und so verschiedene Aufgaben für den Besitzer erledigen können.“  (Gabler Wirtschaftslexikon) Dinge sollen automatisch Zustandsinformationen erheben, verarbeiten und im Netzwerk verfügbar machen. Ein Ding ist demnach...

Weiterlesen →

Die Schutzart, oder ist ihr Gerät für den gewünschten Einsatz geeignet?

Geposted von Manuel Pratsch am

Die Schutzart, oder ist ihr Gerät für den gewünschten Einsatz geeignet?

Hallo verehrte Leser_innen, heute nehmen wir uns eines Themas an, das für jeden Haushalt relevant ist: die IP-Schutzart, mit der elektrische Geräte, Leuchten und Installationsmaterial wie Stecker oder Kabelverbindungen auf ihre Eignung für den Einsatz in einer konkreten Umgebung nach DIN EN 60529 klassifiziert werden. Die Schutzart beschreibt den Schutz gegen Berührung, dem Eindringen von Fremdkörpern und Wasser und setzt sich neben der Schutzartbezeichnung IP aus zwei Ziffern zusammen. Die erste Ziffer bezeichnet den Schutz gegen Fremdkörper und Berührung, die zweite den Schutz gegen das Eindringen von Wasser. Erste Kennziffer des IP-Codes - Schutz gegen Fremdkörper und Berührung 1. Kennziffer...

Weiterlesen →